Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
JUGS RSS-FeedJUGS XING GruppeJUGS @ twitterJUGS bei Google+JUGS bei MeetupiJUG MemberJava User Group Stuttgart eVMember of java.net Java User Group Stuttgart e.V.
Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart e.V.
Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
Home
Profil
Mitgliedschaft
Info-Abonnement
Veranstaltungen und Vortragsfolien
2017  
2016  
2015  
2014  
2013  
2012  
2011  
2010  
2009  
2008  
2007  
2006  
2005  
2004  
2003  
2002  
2001  
2000  
1999  
1998  
1997  
Sponsoren und Partner
jugs.board
Dokumente
Kontakt
 
Java Forum Stuttgart
Mobile Forum Stuttgart
JUGS Special Interest Groups
 
Impressum
Java User Group Stuttgart eV
ObjektForum Stuttgart ObjektForum Stuttgart
am Montag, 2. März 2015, 18.30 Uhr

in der "Alten Scheuer Degerloch"
Agnes-Kneher-Platz, Große Falterstraße 6a, 70597 Stuttgart-Degerloch
(Wegbeschreibung)

 

AOP by Examples
Referent: Oliver Böhm, T-Systems International GmbH

» Vortragsfolien

 

Veranstalter:
Java User Group Stuttgart e.V.
andrena objects ag (www.andrena.de)
   andrena objects ag

 

Abstract

Was verbirgt sich hinter AOP (aspektorientierte Programmierung)? Ist AOP wirklich die Lösung für die Probleme, auf die die Objektorientierung keine Antwort hat? Oder ist AOP Teufelszeug, um das man am besten einen großen Bogen macht? Anhand AspectJ (einer aspektorientierten Erweiterung von Java) und einiger Beispiele werden wir einen Einblick in die Denkweise und Begriffswelt von AOP bekommen. Wir werden sehen, wie AOP helfen kann, die Grenzen der Objektorientierung zu überwinden und die Qualität unserer Programme zu verbessern. Aber hütet euch vor der dunklen Seite von AOP ...

 

Über den Referenten

Oliver Böhm Oliver Böhm studierte Informatik an der Universität Stuttgart. Nach C++-Entwickung im Unix-Bereich beschäftigt er sich mit Java-Entwicklung unter Linux und Aspekt-Orientierte SW-Entwicklung. Er ist u.a. Autor von "Aspekt-Orientierte Programmierung mit AspectJ 5" (dpunkt.verlag). Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als J2EE-Entwickler und -Coach bei T-Systems gibt er AOSD-Vorlesungen und ist Leiter der SIG AspectJ innerhalb der JUGS.

 

Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
Java User Group Stuttgart eV

zurück zum Seitenanfang